Details

6.666,66 EUR - Sponsoring 2019

Sponsoring der Seilbahnen Thale Erlebniswelt geht an Glücksfelle e.V. und ASB Thale

Liebe Freunde der Seilbahnen Thale Erlebniswelt!

Engagierte Thalenser Einwohner werden jährlich durch die Seilbahnen Thale Erlebniswelt gewürdigt. Das Unternehmen schrieb auch in diesem Jahr die 6666,66 EUR aus, um einheimische Vereine aus Thale zu unterstützen.

Besonders überzeugte dieses Jahr der gemeinnützige Tierschutzverein Glücksfelle e.V. Die Mitarbeiter des Vereins pflegen verletzte, gequälte oder ausgesetzte Straßenhunde aus türkischen Tierheimen und geben ihnen nach ihrer Genesung ein Zuhause in Deutschland.
Mit der Spende der Seilbahnen Thale Erlebniswelt möchte Glücksfelle e.V. nicht nur ein Sommerfest ausrichten, sondern auch die Notfallversorgung und Ausreise der Tiere nach Deutschland finanzieren.
Straßenhunde werden hier aus den städtischen Tierheimen geholt.
Anschließend päppelt sie eine deutsche Tierärztin auf, um die Hunde nach Deutschland zu bringen. Das zeigt wieder einmal: Gemeinsam kann man viele Grenzen überwinden, egal, wie viele Kilometer dazwischenliegen.

Neben Glücksfelle e.V. bewarben sich auch andere gemeinnützige Vereine aus dem Bodetal. Dabei beeindruckte zudem das Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen" vom Arbeiter Samariter Bund - Altkreis Quedlinburg e.V. Thale die Betriebs- und Geschäftsführung.
Die Geschäftsführerin Pamela Groll war dabei so sehr angetan, dass sie dieses Projekt deswegen in gleicher Höhe als Privatperson finanziell zusätzlich unterstützen wird.

Foto: (c) Glücksfelle e.V. Thale